Autoren


Folge uns auf Follow ClubderSinne on Twitter

Schlag mich weiter!, Marc Acht

  • Schlag mich weiter!, Marc Acht
ePub
Mobipocket
pdf
3,99 €
Downloadpreis inkl. 19 % Ust. inkl.

Schlag mich weiter! v. Marc Acht

Der Spanking-Geschichte zweiter Teil

Sie langweilte sich und bettelte: „Bitte, bitte schlag mich!“ Doch er war nicht da. Verzweifelt legte sie sich nackt über den alten Prügelbock und träumte. Sie glaubte, Schritte zu hören, das Zischen des Rohrstockes in der Luft – ein stechender Schmerz auf ihrem Arsch durchfuhr sie. Das war kein Traum, das waren echte, harte Prügel. 

Ein neuer Abschnitt im Leben von Fritz und Monica hat begonnen, an dessen Ende die Vergangenheit beide einholen wird. Er traf seine erste Liebe wieder, die durch die harte Erziehung in einer prügelfreudigen Klosterschule gegangen war. Sie begegnete alten Bekannten aus der Zeit, als ihr damaliger Meister die Masochistin in ihr geweckt hatte. 

Die Konfrontation mit der Vergangenheit und Irrungen und Wirrungen der eigenen Gefühle lassen die beiden ihre Liebe neu entdecken und in einer bisher nicht gekannten Art von Toleranz und Respekt vertiefen.

Wörter: 28.000, ca. 142 S.

Inhalt: BDSM, Spanking, MaleDom, Spanking-Party, erotische Geschichten, Erotik, Kurzgeschichte, Sex Geschichte, Sexgeschichte, erotische Literatur

Leseprobe:

Eine große runde Bühne nahm den halben Raum ein. Um die Bühne herum waren vier treppenartig ansteigende Zuschauerränge angeordnet, auf denen kleine Tische standen. Die Sessel waren alle auf die Bühne ausgerichtet, sodass keine Zuschauerin und kein Zuschauer der Bühne den Rücken zuwenden musste und alle freie Sicht auf die tiefer gelegene Bühne hatten. Vorbild für diese Anordnung war offensichtlich ein römisches Amphitheater gewesen.
Um zu ihren Plätzen zu gelangen, mussten die Gäste vom breiten Eingang über die Bühne gehen. Wer frühzeitig da war, konnte die eintreffenden Gäste eingehend betrachten, eine Augenweide, denn alle waren gemäß der herrschenden Ordnung gekleidet. Dank der raffinierten Anlage und dem vorherrschenden Schwarz der Wände und des Fußbodens wirkte der Raum größer, als er in Wirklichkeit war, und vermittelte den Gästen trotzdem den Eindruck von intimer Nähe.
Georges führte Fritz und Monica zu einem Platz in der zweiten Reihe, genau gegenüber dem Eingang. Von ihrem Platz aus sahen sie die Gäste hereinkommen, die meisten paarweise im offiziellen Outfit. Ein anerkennendes Raunen ging durch die Reihen, als fast zuletzt ein Paar hereinkam, das alle Aufmerksamkeit auf sich zog. Er, groß, schlank, dunkelhaarig mit silbergrauen Schläfen, führte seine Partnerin an einer glänzenden Kette, die an einem funkelnden Halsband befestigt war. Auch die Frau war groß, schlank mit wallendem blonden Haar, festen Brüsten und breiten Hüften. Das teure Halsband war das einzige Kleidungsstück, das die Frau trug, daneben war sie splitternackt, und auf ihrem weichen Hintern trug sie stolz fünf offensichtlich frische Striemen.
Monica stockte der Atem, und sie presste sich spontan an Fritz: „Siehst du das?“, flüsterte sie ihm ins Ohr. „Frische Striemen, o-o-o-o …“ Sie rutschte nervös auf ihrem Sessel herum. 
Fritz grinste nur und ließ seine flache Hand auf Monicas nackten Oberschenkel fallen. Unauffällig, aber doch stark genug, dass sich alle fünf Finger auf ihrer Haut abzeichneten. 
Monica stöhnte verhalten, führte die Hand von Fritz an ihren Mund und liebkoste die Innenseite mit ihrer Zunge. Ihre Augen glänzten. Zum einen, weil ihr der unerwartete Schlag Tränen in ihre Augenwinkel trieb, zum andern aber auch aus gespannter Erwartung, was der Abend ihr noch bringen würde.
Alle Anwesenden hatten ihre Plätze eingenommen, und das Licht wurde immer schwächer. Als es im Zuschauerraum ganz dunkel wurde, ging ein Raunen durch die Zuschauerränge. Leise klang Musik auf. Eine einschmeichelnde Frauenstimme intonierte Pierre Bachelets Titelmelodie aus dem Film „Histoire d’O“.
Die Luft schien zu knistern vor Erwartung.


ePub
Mobipocket
pdf
3,99 €
Downloadpreis inkl. 19 % Ust. inkl.

Diesen Artikel haben wir im Juli 2015 in unser Sortiment aufgenommen.


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Sexplosion, Band 2, Morgan Boyd
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Andreas neuer Herr, F. J. Krohlow
4,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Sexplosion, Band 1, Morgan Boyd
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Ich unterwerfe dich!, Esteva Hara
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Die Göttin, Claas van Thijs
5,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Biker, Girls & Sexfights, Band 1, Jolanka G. Binder
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.


Weitere Werke dieses Autors, die Sie auch interessieren könnten:

Testbuch
3,49 EUR
inkl. 19 % Ust.
Testbuch
3,49 EUR
inkl. 19 % Ust.