Autoren


Folge uns auf Follow ClubderSinne on Twitter

Das Blut der Schmetterlinge, Carola Kickers

  • Das Blut der Schmetterlinge, Carola Kickers
ePub
pdf
2,99 €
Downloadpreis inkl. 19 % Ust. inkl.

Das Blut der Schmetterlinge v. Carola Kickers

Erotik & Intrigen: Die Starks sind zurück!

„Das Blut der Schmetterlinge“ ist eine Vorgeschichte zu „Red Honey“. Auch hier sind Ruben Stark, sein mächtiger Vater und die Vampirloge Sangue Ombra Drahtzieher neuer Machenschaften um die Herrschaft über die Menschheit.

Der schöne Vampir Jerome wird zum Star einer Travestiegruppe - schöne Schmetterlinge, die sich jeden Abend für ihr Publikum verwandeln. Doch der Preis dafür ist hoch: Für jeden Auftritt braucht er unschuldiges Blut. Eines Tages hinterlässt er unbeabsichtigt eine Leiche und gerät so in den Fokus der Vampirloge der Starks, die bei ihren Machenschaften so gar kein Aufsehen gebrauchen kann. Ruben Stark nimmt sich der Sache persönlich an, erpresst und entführt Jerome.
Die schöne und noch unschuldige Laura wie auch ihr schwuler Bruder Leon, der zu Jeromes Truppe gehört, fühlen sich beide zu Jerome hingezogen. Als sie ihm helfen wollen, geraten sie dabei zwischen die Fronten. Ruben Stark wirft ein Auge auf Laura und zieht weiter die Fäden in einem mysteriösen Spiel um Leben, Ruhm und Tod.

Wörter: 23.884, 65 S.

Keywords: Vampir, Romance, Kurzgeschichten, Dark Fantasy, Liebe

 

Leseprobe:

Jerome Summers stand am Fenster seines Lofts hoch über der Stadt und beobachtete das tosende Leben unter ihm. Seine Wohnung lag in der Nähe der Hamburger Speicherstadt in einem Gebäude, das früher als Lagerhaus diente und welches man in großzügige Wohnungen und Büroetagen aufgeteilt hatte. Nur die rote Backsteinfassade mit den verblassten riesigen weißen Buchstaben der letzten Eignerfirma darauf erinnerte noch an den ursprünglichen Zweck.
Bis zu ihm hinauf drangen das Hupen ungeduldiger Autofahrer, die stampfende Musik aus den Lautsprechern, die eiligen Schritte der Passanten, das Lachen von fröhlichen jungen Menschen. Auch nach Einbruch der Dunkelheit kam Hamburg nicht zur Ruhe. Die glitzernden Lichter lockten den jungen Mann hinaus in die warme Sommernacht. Seine geschärften Sinne nahmen den Puls der Stadt  und den Atem der Nacht mit jeder Faser seines Körpers wahr. Die Atmosphäre hier erinnerte ihn an seine Heimat.
Er warf einen Blick zurück auf das breite Bett, in dem sich ein junger, halbnackter Mädchenkörper verschlafen zwischen den weißen Laken räkelte. Konzentriert lauschte der junge Mann mit seinem feinen Gehör den flachen Atemzügen seines Gastes. Hatte er etwa zu viel genommen? Nein, der Herzschlag klang regelmäßig. Gott sei Dank!
Es war ein leichtes gewesen, die Kleine dort gestern abzuschleppen, aber es wurde immer schwieriger, so jemanden wie sie überhaupt zu finden. Gestern, nach seinem Auftritt im Heartbeat hatte er Witterung aufgenommen. In der Diskothek La Cave an der Ecke, in der er mit einigen Kollegen aus der Truppe noch einen Absacker getrunken hatte, war ihm ein Mädchen aufgefallen. Alkohol hatte auf Jerome überhaupt keine Wirkung, er ging nur mit, um seine eigenen, ganz speziellen Bedürfnisse zu decken. Im La Cave traf er dann auf die achtzehnjährige Helena - eine süße Brünette, die eher schüchtern auf sein aufmunterndes Lächeln reagiert hatte. Es hatte viel Überredungskunst und etliche Drinks gekostet, bis sie mit ihm gegangen war. Jerome seufzte. Er hatte kein leichtes Los gewählt. Aber was tat man nicht alles für seine Karriere. Und sein Leben war die Bühne, auf der er jedes Wochenende überzeugte. Dafür würde er alles tun. Die Glitzerwelt des Showgeschäfts war eine perfekte Fassade für Jerome Summers, hinter der er sein wahres Ich verbergen und – wenn es nötig sein sollte – unter anderem Namen untertauchen konnte. Das hatte er im Laufe der Zeit oft genug getan. Namen waren für ihn wie Kleidungsstücke, die man an- und ablegen konnte. Der junge Mann am Fenster lächelte still in sich hinein und seine Gedanken glitten zurück in die Vergangenheit.
 


ePub
pdf
2,99 €
Downloadpreis inkl. 19 % Ust. inkl.

Diesen Artikel haben wir im Oktober 2009 in unser Sortiment aufgenommen.


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Triebhaft, Teil 4, Sascha del Mar
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Toyboy der scharfen Nachbarin, Alex z. Falkenberg
2,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Dienstverhältnis, Teil 5, Benjamin Larus
4,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Dienstverhältnis, Teil 6, Benjamin Larus
4,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Kreuzfahrt ins devote Glück, M. T. Castle
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Eine perfektionierte Erziehung, Isabeau Devota
5,99 EUR
inkl. 19 % Ust.


Weitere Werke dieses Autors, die Sie auch interessieren könnten:

Testbuch
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Testbuch
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Testbuch
2,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Testbuch
1,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Testbuch
2,49 EUR
inkl. 19 % Ust.