Autoren


Folge uns auf Follow ClubderSinne on Twitter

Nummer 13, Rainer Maria Ringer

  • Nummer 13, Rainer Maria Ringer
ePub
Mobipocket
pdf
1,19 €
Downloadpreis inkl. 19 % Ust. inkl.

Nummer 13 v. Rainer Maria Ringer

Anja braucht dringend einen neuen BH. Doch zuvor muß beim Sozialamt ihr Antrag auf Kostenübernahme geprüft werden - und zwar ausgerechnet  von der stutenbissigen, eifersüchtigen Sachbearbeiterin Kathrin.

Wörter: 2.921, 11 S.

Inhalt: Catfight, Erotik, Fetisch, erotische Geschichten, Kurzgeschichten


Leseprobe:
“Alter?”
“Dreiunddreißig.”
Siehst aus wie dreiundvierzig, dachte Kathrin hämisch. Aber deine Stimme ist geil. Fast ein bißchen zu geil.
“Familienstand?”
“Soll das hier ein Verhör werden, oder was?” Anja wurde ungeduldig. Kathrin lächelte boshaft. Das Gespräch begann interessant zu werden. Ihr Unterleib zog sich lustvoll zusammen. Du oder ich! dachte sie.
“Ich brauche diese Angaben für Ihren Antrag, Frau Ahlers!”, flötete sie honigsüß.
“Also schön. Geschieden.”
Kein Wunder, dachte Kathrin. Dennoch überkam sie eine leise Eifersucht. Diese blonde Planschkuh hatte es immerhin irgendwie geschafft, geheiratet zu werden. Von einem Heckenpenner vermutlich, aber egal. Hier stand es ja. Sogar drei Kinder hatte die in die Welt gesetzt. Alle von verschiedenen Vätern. Und sie selbst, Kathrin, war siebenundzwanzig und noch nicht einmal verlobt. Sie lernte einfach niemanden kennen, obgleich sie seit Jahren heimlich auf Anzeigen antwortete. So langsam wurde das Ticken der biologischen Uhr unüberhörbar. Aber für die Männer war sie nur eine dunkelhaarige, unauffällige Brillenschlange. Was wußten Männer schon von inneren Werten? Männer schauten nur auf Blondinen. Besonders auf Blondinen wie die Ahlers. Zum Beispiel Männer wie Holger. Kathrin biß sich auf die Lippen.
“So, Frau Ahlers. Ich sehe hier gerade, daß Sie unlängst Kleidergeld bezogen haben. Für einen weiteren Antrag müßten da schon ganz besondere Gründe vorliegen.”
“Gründe? Das habe ich Holger, ich meine Herrn Karsten, doch schon alles erzählt. Einen neuen BH brauche ich. Und zwar avanti!”
Das Auftreten der anderen hatte etwas unverkennbar Herrisches. Widerwillig mußte sich Kathrin eingestehen, daß es eine verborgene Saite in ihr zum Klingen brachte, die sie am liebsten überhört hätte. Angestrengt versuchte sie, sich weder von Anjas Benehmen noch von ihrem betörenden Körpergeruch gefangennehmen zu lassen.
“Also, Frau Ahlers, bei aller Liebe, aber das geht nun wirklich nicht. Sie hätten sich Ihre Wäsche gut und gern von der letzten Zahlung kaufen können.”
“Eben nicht. Schließlich habe ich drei Kinder.” Anja blickte Kathrin mit einem so feindseligen Ausdruck in die Augen, als sei sie dafür verantwortlich.
Von drei Männern, ergänzte Kathrin in Gedanken. Und ich?
Auf eine merkwürdige Weise begann sie, den verbalen Zweikampf mit der anderen zu genießen. Eine innere Stimme sagte ihr, daß es der Verliererin schlecht ergehen würde. Der Gedanke kitzelte zwischen ihren Schenkeln.


ePub
Mobipocket
pdf
1,19 €
Downloadpreis inkl. 19 % Ust. inkl.

Diesen Artikel haben wir im Juni 2008 in unser Sortiment aufgenommen.


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Der Hengst, Cosmo Beckmann
1,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Die unzüchtige Magd, A. R. Sinnlich
1,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Tödliches Begehren, Inka Loreen Minden
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Tabulose Sex-Dates, Gesamtausgabe, Mike D.
5,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Eine perfektionierte Erziehung, Isabeau Devota
5,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Sexplosion, Band 1, Morgan Boyd
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.


Weitere Werke dieses Autors, die Sie auch interessieren könnten:

Testbuch
2,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Testbuch
1,49 EUR
inkl. 19 % Ust.
Testbuch
1,49 EUR
inkl. 19 % Ust.
Testbuch
1,49 EUR
inkl. 19 % Ust.
Testbuch
0,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Testbuch
0,99 EUR
inkl. 19 % Ust.