Autoren


Folge uns auf Follow ClubderSinne on Twitter

Frauentausch, Christian Fuss

  • Frauentausch, Christian Fuss
ePub
Mobipocket
pdf
0,99 €
Downloadpreis inkl. 19 % Ust. inkl.

Frauentausch v. Christian Fuss

Ein Pärchenabend hält ganz unerwartete Überraschungen parat: Beide Paare sind einem Partnertausch nicht abgeneigt. Doch was als Swingerabend begann, entwickelt sich zu einem Kampf unter den eifersüchtigen Frauen. Und DAS finden die beiden Männer dann erst recht scharf!


Wörter: 7.600, ca. 31 S.

Inhalt: Catfight, Erotik, Fetisch, erotische Geschichten, Kurzgeschichten


Leseprobe:
Als Bernd und Birgit klingeln, öffnet Stefan ihnen. Stefan ist schon heiß, begrüßt Birgit gleich mit einer innigen Umarmung, fasst ihr an den edlen Po, als sie ins Wohnzimmer gehen.
Dort rekelt sich Susanne auf der Couch, die als Schlafcouch bereits ausgezogen ist, und so als Spielwiese dienen kann. Bernd geht sofort auf Susanne zu, begrüßt sie so herzlich, wie Stefan seine Frau Biggi eben begrüßt hat.
Bernd kann es kaum glauben, als er diese blonde Susi mit ihren langen glatten Haaren sieht. Sie ist total heiß und erotisch mit den knappen Sachen, die sie anhat. Sie trägt oben rum nur einen schwarzen, leicht durchsichtigen BH, der mit einem rosa-farbenen Federkranz oben geschmückt ist. Über ihrer Hüfte hat sie ein schwarzes, ebenfalls durchsichtiges, knappes Röckchen an, das auch mit einem rosa-farbenen Federkranz oben geschmückt ist. Darunter kann man sehr gut den geilen String erkennen, den sie trägt.
Susanne rekelt sich auf der Couch in ihren halterlosen, schwarzen Nylon-Strümpfen. Susanne sieht für Bernd wie eine Göttin aus, und er ist sofort hin und weg von ihr, wie sie sich so gibt. Schließlich hat Susi mit ihren 1,75 m auch erheblich längere Beine als seine Frau Biggi.
Während sich Bernd neben Susanne auf die Couch setzt, legt Susanne sofort eines ihrer Beine lasziv über Bernds Bein.

Stefan dagegen führt Birgit an eine Bar, wo er neben ihr stehen bleibt, während sie auf dem Barhocker ihren ersten Drink genießt. Verführerisch flirtet Birgit mit Stefan, schlägt ihre Beine elegant übereinander, so dass ihr knappes, kurzes Kleid nun auch einen Blick auf ihren Slip zulässt. Stefan hat schon seine Hand auf Birgits Bein, als sie miteinander anstoßen. Birgit spürt Stefans bewundernde Blicke und zieht ihr Kleid an der Seite noch etwas runter, damit Stefan noch tiefer in ihren großen Ausschnitt blicken kann. Verführerisch blickt der schwarze Rand von Birgits Spitzen-BH unter dem Ausschnitt des Kleides hervor. Und so sieht Stefan noch mehr von den wunderbaren Titten, die sich darunter verstecken. Biggi ist zwar etwas kleiner als Stefans Frau Susanne und auch etwas älter, aber für Stefan ist Biggi ebenso geil, so dass er es fast kaum aushält mit dieser scharfen Brünetten.
Aber Biggis Blicke gleiten auch rüber zu Susanne und Bernd. Und ein leichter Stich durchfährt Birgit, als sie sieht, wie die Hand ihres Mannes da über das Bein von Susanne streichelt. Auch gefällt Birgit es gar nicht, dass Bernd so wollüstig diese Susanne ansieht. Eine kleine Eifersucht steigt in Birgit hoch. Aber sie will sich dadurch den netten Abend mit dem heißen Stefan nicht verderben klassen, den sie so toll findet. Sie schaut sich seine beeindruckenden Muskeln in dem T-Shirt an, und sieht dann etwas verlegen an ihm runter, um zu sehen, was sich da tut.
Als Stefan wieder etwas weiter von Birgit entfernt steht, spielt Birgit mit ihrem hochhackigen Pumps am Fuß, lässt ihn aufreizend am Fuß wippen, bis er schließlich runterplumpst.
Stefan kniet sich schnell hin, will Birgit den Schuh wieder reichen. Und so hat er in der knienden Position eine geile Sicht auf Birgits scharfe Beine. Als Stefan Birgits Pumps wieder an deren Fuß ziehen will, hält Birgit ihm bereitwillig ihren hübschen Fuß direkt vor die Nase, dass er gar nicht anders kann, als den Fuß mit der anderen Hand zu umgreifen und seine Lippen auf diesen Fuß zu drücken, um ihn zu küssen. Die rot lackierten Fußnägel von Birgit wirken in der glänzenden Strumpfhose sehr erotisch. Auch das ganz leichte Duftgemisch aus Birgits Körpergeruch, ihrem Parfüm und dem leichten Ledergeruch des Pumps wirken auf Stefan so erregend, dass er den Fuß gar nicht loslassen möchte.


ePub
Mobipocket
pdf
0,99 €
Downloadpreis inkl. 19 % Ust. inkl.

Diesen Artikel haben wir im Mai 2008 in unser Sortiment aufgenommen.


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

In ihren Fängen, Klaus Rohling
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Eine andauernde Erziehung, Teil 1, Isabeau Devota
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Eine andauernde Erziehung, Teil 2, Isabeau Devota
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Das Aufnahmeritual, Morgan Boyd
2,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Eine andauernde Erziehung, Teil 3, Isabeau Devota
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Scarletts Entscheidung, Klaus Rohling
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.