Autoren


Folge uns auf Follow ClubderSinne on Twitter

Der Einsame, Marilyn

  • Der Einsame, Marilyn
Mobipocket
ePub
pdf
0,99 €
Downloadpreis inkl. 5 % Ust. inkl.

Der Einsame v. Marilyn
(Teil 1 der Serie "Unter einem Dach")

Ein alleinstehender Mann hat sich eine Putzfrau gesucht. Anfangs nimmt er sie kaum wahr, doch dann zieht sie ihn allmählich in ihren Bann. Bald genügt ihm das Beobachten nicht mehr: Er muss sie unbedingt berühren! 

Wörter: 3.104, 10 S.

Inhalt: Sex M/F, Erotik, Romantik, Sexgeschichten, erotische Geschten, Kurzgeschichten, Verführung

Leseprobe:

Am nächsten Montag stand sie mit klopfender Brust vor der Tür. Sie hatte heute sehr bewusst auf Höschen und BH verzichtet und abermals das Sommerkleid angezogen. Als er die Tür öffnete, erkannte sie, dass ihm gefiel, was er sah. Heute sollte sie die Kleiderschränke im Schlafzimmer entstauben. Ob er ahnte, wie sehr ihr diese Vorstellung gefiel? Wie die Male zuvor setzte er sich neben die hohe Leiter. Doch diesmal versuchte sie nichts zu verbergen. Und wenn sie hinunterschaute, wich  sie seinem Blick nicht mehr aus, sondern legte etwas Freches hinein. Auch er verbarg mit nichts, dass er sie betrachtete und alle Einblicke, die sie ihm gewährte, genoss. Als sie schon dachte, an mehr als Beobachten sei er nicht interessiert, erhob er sich von seinem Stuhl und trat hinter sie an die Leiter. Eine kleine Ewigkeit kitzelte sein Atem ihre Beine, und sein Blick brannte sich in sie hinein. Dann endlich spürte sie seine Hand auf ihrem Schenkel. Erst umfasste er ihre Knie, um dann zögernd und sehr, sehr langsam an den Innenseiten hinauf zu wandern. Nur mit Mühe konnte sie sich in der Höhe halten. Jetzt nur nicht ungeduldig werden! Während sie seine rauen Finger fast an ihrer Scham wusste, liebkoste sein Mund ihre Kniekehlen. Es war, als wollte er mit der harten Zungenspitze in sie eindringen. Schließlich erreichte die Hand ihr Ziel. Zuerst scheinbar unsicher ertastete er die Konturen ihres Dreiecks, um sich dann äußerst geschickt dem sensibelsten Punkt kurz unter dem Schambein zu widmen. Schon durfte die zweite Hand mitspielen. Vor Erregung stöhnend hielt sie ihm ihre runden Pobacken entgegen, und er nahm das Angebot an. Durch den dünnen Stoff ihres Kleides fühlte sie das kalte Metall der Leiter an ihren Brüsten. Plötzlich packte er mit beiden Händen ihren Hintern und zwang sie zum Umdrehen. 


Mobipocket
ePub
pdf
0,99 €
Downloadpreis inkl. 5 % Ust. inkl.

Diesen Artikel haben wir im Dezember 2007 in unser Sortiment aufgenommen.


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Biker, Girls & Sexfights, Band 1, Jolanka G. Binder
3,99 EUR
inkl. 5 % Ust.
In ihren Fängen, Klaus Rohling
3,99 EUR
inkl. 5 % Ust.
Eine andauernde Erziehung, Teil 1, Isabeau Devota
3,99 EUR
inkl. 5 % Ust.
Eine andauernde Erziehung, Teil 2, Isabeau Devota
3,99 EUR
inkl. 5 % Ust.
Eine andauernde Erziehung, Teil 3, Isabeau Devota
3,99 EUR
inkl. 5 % Ust.
Scarletts Entscheidung, Klaus Rohling
3,99 EUR
inkl. 5 % Ust.


Weitere Werke dieses Autors, die Sie auch interessieren könnten:

Testbuch
0,99 EUR
inkl. 5 % Ust.
Testbuch
0,99 EUR
inkl. 5 % Ust.