Autoren


Folge uns auf Follow ClubderSinne on Twitter

Dunkle Gelüste, Hanna Julian

  • Dunkle Gelüste, Hanna Julian
Mobipocket
ePub
pdf
0,99 €
Downloadpreis inkl. 19 % Ust. inkl.

Dunkle Gelüste v. Hanna Julian

Sams Welt besteht aus Schmerz und der Lust daran. Lady Dahlia zwingt ihn auf ihrer Burg zu bedingungsloser und sinnlicher Unterwerfung.


Wörter: 7.340, 21 S.

Inhalt: BDSM, Domina, Züchtigung, Sklave, Erotik, erotische Geschichten, Kurzgeschichten

 

Leseprobe:


"Wie lautet dein Name, Diener?", fragte sie mit dunkler Stimme.
"Samuel", erwiderte er heiser. Ihr Atem streifte ihn, er roch nach Erdbeeren. Auch ihre Lippen schienen noch von den süßen Früchten gefärbt zu sein; er spürte ein unbändiges Verlangen, davon zu kosten.
"Samuel, welch edler Name für einen Unwerten wie dich. Ich werde dich Sam nennen, sofern du dich eines Namens überhaupt als würdig erweist." Ihre Lippen waren nun kurz vor seinen, doch plötzlich riss sie seinen Kopf noch weiter in den Nacken, so dass er ihr unter einem Stöhnen seine Kehle präsentierte.
Ihr Biss kam schnell und heftig. Als sie ihn losließ, spürte er den Schmerz aufflammen, nachdem ihre Zähne sich seitlich in seine Halsbeuge gebohrt hatten. Sie wischte sich über die Lippen und richtete sich wieder auf. Sam widerstand der Versuchung, seine Hand an die frische Wunde zu führen. Zufrieden lächelte seine Herrin, griff in ihr weites Gewand und holte aus einer verborgenen Tasche ein Fläschchen hervor. Sie entkorkte das Gefäß und befahl Sam, den Kopf zur Seite zu neigen. Dann goss sie den Inhalt der kleinen Flasche über die Wunde. Diesmal konnte er nicht an sich halten, sondern schrie erstickt auf, als der Alkohol die blutigen Stellen traf. Was den Schmerz jedoch ins Köstliche verkehrte, war die Tatsache, dass sie ihn mit ihrem Mund berührt hatte. Und mehr noch, sie hatte ihn durch ihren Biss zu ihrem Eigentum gemacht, ein Taumel des Glücks überkam ihn. Sein ganzer Körper schien durch ihren brutalen Akt in freudigem Aufruhr zu sein. Sein Puls raste, und sein Schwanz schwoll zwischen seinen nackten Beinen an. Die Herrin ließ das Fläschchen wieder verschwinden, dann befahl sie ihm, sich mit gespreizten Beinen auf den Boden zu setzen. Wiederum rasselten seine Ketten, als er dem Befehl nachkam. Der sandige Boden ließ die Wunden vom Vortag an seinem Hintern brennen. Sam nahm die Beine auseinander und schuldig senkte sich sein Kopf, als seine Erektion so offensichtlich prall und aufrecht in seinem Schoß empor ragte. Die Herrin schnalzte mit der Zunge.
"Sagte ich dir gestern nicht bereits, dass ich Unartigkeiten dieser Art bestrafen muss?"
"Ja, Herrin", erwiderte er demütig. Als sie nichts erwiderte, wollte er sich erheben, um ihr wie am Vortag sein Gesäß für die Rutenschläge darzubieten. Diesmal jedoch ließ sie das Instrument seiner Züchtigung liegen, wo es war, außerhalb seiner Reichweite, doch stets in seinem Blickfeld, damit er sich zu jeder Zeit daran erinnerte, wie es sich auf seiner Haut anfühlte.
"Du hast gestern eine harte Strafe ohne Gewinsel über dich ergehen lassen", sagte sie plötzlich sanft und fuhr fort: "Heute hast du dir dafür eine Belohnung verdient."
Wie Balsam legten sich ihre Worte auf seine aufgekratzte Seele. Die Herrin war heute gut zu ihm, und sie würde ihn nicht dafür bestrafen, dass sein Körper auf sie so deutlich reagierte. Er begab sich wieder in die breitbeinige Position, bevor sie noch wütend wurde, weil er sich ohne Erlaubnis bewegt hatte.

 


Mobipocket
ePub
pdf
0,99 €
Downloadpreis inkl. 19 % Ust. inkl.

Diesen Artikel haben wir im Januar 2010 in unser Sortiment aufgenommen.


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Besorg's mir - richtig!, Klaus Rohling
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Gabriela - In seiner Gewalt, Klaus Rohling
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Die Loge der Jungfrauen-Jäger, Band 1, Alexis Verron
2,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Die Loge der Jungfrauen-Jäger, Band 3, Alexis Verron
2,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Die Loge der Jungfrauen-Jäger, Band 4, Alexis Verron
2,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Die Loge der Jungfrauen-Jäger, Band 5, Alexis Verron
2,99 EUR
inkl. 19 % Ust.


Weitere Werke dieses Autors, die Sie auch interessieren könnten:

Testbuch
0,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Testbuch
0,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Testbuch
0,99 EUR
inkl. 19 % Ust.