Autoren


Hotel der Sinne, Teil 2, Romy J. Wolf

  • Hotel der Sinne, Teil 2, Romy J. Wolf
ePub
Mobipocket
pdf
2,99 €
Downloadpreis inkl. 7 % Ust. inkl.

Hotel der Sinne, Teil 2 v. Romy J. Wolf 

Es war einmal ein wildes Mädchen, das trieb es hart und wild im Paradies und ließ sich im Swingerclub von zwei harten Schwänzen zur Ektase treiben. Ihr Prinz Henrik will sie aber für sich alleine. Dafür schenkt er ihr ein Schloss, das sie zu einem Lovehotel ausbauen darf. Jedes Zimmer soll zur orgastischen Spielwiese werden. Allein die Planung erregt Melina so sehr, dass sie es sich fantasiereich selbst besorgt, bevor Henrik genüsslich die Vollendung einläutet. 

Noch sind die Räume des Hotels der Sinne ausgeschmückte Fantasie, aber ein Heuboden und Melinas pralle Titten laden bereits zu feuchten Spielchen ein. Räume zum Träumen sind grenzenlos, wenn die Säfte nur ordentlich fließen. 

Wörter: 15.000, ca. 65 S.

Inhalt: Erotik, Swingen, M/F, Selbstbefriedigung, Masturbation, Voyeurismus, Sexgeschichten, erotische Geschichten, Kurzgeschichten, Verführung

Leseprobe:

Melina denkt an die Nacht, in der sie mit Markus und Bernd im „Paradies“ war. Markus hatte sie dorthin mitgenommen, weil er gerne dabei zusah, wie andere Paare sich befriedigten. Das machte ihn geil, und dann kam er wahnsinnig in Fahrt. Manchmal hatte er gleich zweimal auf oder in Melina abgespritzt. Er sah auch gerne zu, wenn Melina von einem anderen Mann bis kurz vor dem Orgasmus geleckt wurde. Er wollte aber stets, dass sie mit seinem Schwanz in der Muschi zum Höhepunkt kam. 
Irgendwann hatte er seinem besten Freund Bernd von dem Club und auch von Melina erzählt. 
„Bernd ist bei meinen Schilderungen sofort unglaublich scharf geworden“, hatte er Melina später erzählt. „Seine Erektion in der Jeans war unübersehbar.“
Markus grinste schelmisch: „Der Mann hatte einen gewaltigen Ständer, das magst du doch so gerne“, erzählte er mit Augenzwinkern. „Was meinst du, soll ich ihn mal mitnehmen? Du kannst doch locker zwei wilde Hengste einstecken.“
Melina zog die Brauen hoch und die Stirn kraus. „So, so“, meinte sie. „Zwei Hengste für eine unersättliche Stute? Na, vielleicht ist das ja wirklich mal eine Idee. Bis jetzt hab ich das noch nie gemacht.“
Markus war erstaunt, denn er hatte Melina zugetraut, dass sie so ziemlich alle Möglichkeiten auf dem Gebiet der Erotik erprobt hatte. 
„Na, dann wird es aber Zeit“, neckte er sie. „Ich stell mir das unglaublich geil vor, wenn sich zwei Schwänze in deinen engen Löchern reiben.“
„Zwei Riesenprengel willst du wohl sagen“, kicherte Melina. „Ob ich das wohl aushalten kann?“ 
„Klar, du bist immer so nass und geil. Stell dir nur mal vor, wie verrückt es dich macht, wenn Bernd dich hart vögelt und ich dir meinen Zauberstab in deinen entzückenden Mund schiebe. Du kannst dann mit mir machen, was du willst, und ich sehe, wie du wild gefickt wirst und vor Geilheit aus dem Häuschen bist. Ich glaub, das wird eine absolut abgefahrene Nummer. Ich freu mich schon jetzt wie verrückt.“
„Das hört sich wirklich verlockend an“, meinte Melina. „Aber nicht, dass ich hinterher dann Männer nur noch im Doppelpack will...“ 


ePub
Mobipocket
pdf
2,99 €
Downloadpreis inkl. 7 % Ust. inkl.

Diesen Artikel haben wir im November 2015 in unser Sortiment aufgenommen.


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

Zugeritten, Sigrid Lenz
2,99 EUR
inkl. 7 % Ust.
Aufgegeilt, Doro Hard
2,99 EUR
inkl. 7 % Ust.
Ein Dildo für alle Fälle, A. R. Sinnlich
2,99 EUR
inkl. 7 % Ust.
Der SM-Autor, Klaus X. Rohling
3,99 EUR
inkl. 7 % Ust.
Meine spermageile Affäre, Hennry Portman
3,99 EUR
inkl. 7 % Ust.
Ben – Nackt und heiß, Benjamin Larus
4,99 EUR
inkl. 7 % Ust.


Weitere Werke dieses Autors, die Sie auch interessieren könnten:

Testbuch
2,99 EUR
inkl. 7 % Ust.
Testbuch
3,49 EUR
inkl. 7 % Ust.
Testbuch
2,49 EUR
inkl. 7 % Ust.