Autoren


Folge uns auf Follow ClubderSinne on Twitter

Heiße Saunaspiele im Swingerclub, Eva Arados

  • Heiße Saunaspiele im Swingerclub, Eva Arados
Mobipocket
ePub
pdf
2,99 €
Downloadpreis inkl. 19 % Ust. inkl.

Heiße Saunaspiele im Swingerclub v. Eva Arados

Ein nagelneuer Saunabereich im Swingerclub? Der Flyer verspricht eine großzügige Badelandschaft, innovative Saunahütten und einen nagelneu gestalteten Außenbereich mit hübschen Poolanlagen. Der Anblick der Bilder verleitet die Stammgäste Jacqueline und Vincent zum Buchen des höchst vielversprechenden Wochenendes. Bei dieser angekündigten, verheißungsvollen Einweihungsparty dürfen die beiden auf gar keinen Fall fehlen! 

Auch diesmal erleben sie wieder wilde Orgasmen und einige, geile Höhepunkte mit interessanten Gästen. Schwitzen Sie mit den Swingern in den Saunahütten, in Himmelbetten am Pool und bei erotischen Massagen. Ob ein geiler Vierer am Pool, Jacqueline allein unter drei Männern in der Saunahütte oder Hammerteile in der Panoramasauna – verführerischer kann ein Wochenende gar nicht sein!

Viel Vergnügen im Swingerclub!

Lesen Sie bei Gefallen auch die anderen eBooks der Serie:

Heiße Nacht im Swingerclub

Hemmungslos im Swingerclub

Heiße Begierde im Swingerclub

Halbzeit im Swingerclub

u.n.v.m.

Wörter: 12.000, ca. 53 S.

Inhalt: Swinger, oral, blasen, anal, lesbisch, Voyeur, Orgie, swingen, Swingerclub, Gruppensex, Sex, M/F, F/F, MMFF, F/MMM, sexy, geil, Erotik, erotisch, erotische Literatur, Kurzgeschichte, Massage, Vierer, Blowjob, erotische Geschichten, erotische Kurzgeschichten

Leseprobe:

Jacqueline schrie spitz auf. Vincent hatte ihr kräftig, aber liebevoll auf den Hintern gehauen.
„Komm schon. Beeil dich mal etwas.“ Jacqueline streckte ihm die Zunge raus und fühlte an seinen Hoden.
„Kannst es wohl kaum erwarten.“ Sie fühlten sich schon fest an. Ein weiterer Griff an seinen Schwanz bestätigte ihre Vermutung. Er war schon etwas in Stimmung.
Vincent schob ihre Hand weg. „Finger weg. Das kommt später.“ Er gab ihr einen flüchtigen Kuss.
„Ich bin soweit. Wir können.“ Jacqueline nahm ihn bei der Hand, und sie begaben sich in ihren Bademänteln in den neuen Saunabereich.
Zuerst sahen sie sich den modern gestalteten, großzügigen Duschraum an, der hübsch und in warmen Braun–/Erdtönen gefliest war. Auf einer breiten Säule stand eine riesige Schüssel Meersalz. Dann gingen sie weiter und sahen sich die Badelandschaft an. Einige kleinere Becken, teilweise Solebäder lagen in einem großen Raum verteilt, an den Wänden standen moderne, graue, Flechtliegen. Es waren schon einige Gäste anwesend, die sie beide jedoch nicht von ihren vorigen Besuchen kannten. Freundlich nickten sie allen im Vorbeigehen zu, und Jacqueline musterte heimlich die Gesichter und Körper der anwesenden Gäste. Der einzige Mann, der sie keines Blickes würdigte, war ein kräftig gebauter Typ mit braunen, kurzen Haaren und buschigen, dunklen Augenbrauen. Sie schätzte ihn auf siebenundfünfzig Jahre. So gesehen genau ihre Zielgruppe. Er lag ohne Begleitung auf seiner Relaxliege und war in einer Autozeitschrift vertieft. Sein Körper war leicht gebräunt, die Brust dunkel behaart, was ihr unwahrscheinlich gut gefiel.
Schade, dass er noch einen Bademantel trägt, kam ihr in dem Moment in den Sinn, als sie an ihm vorbeischlenderte. Sie meinte zu spüren, und erhoffte es zudem sehnsüchtig, dass er ihr hinterher blickte, zumindest ab dem Moment, als sie an ihm vorbei war. Jacqueline entschloss sich, ihren Bademantel ein klein wenig in die Höhe zu ziehen, aufreizend mit ihrem Po zu wackeln und ihn somit hoffentlich heiß auf sie zu machen. Mit dem Mann könnte ich mir vorstellen, sogar eine ganze Nacht zu verbringen, dachte sie, als sie den Innenbereich verließ.
Jacqueline zwang sich dazu, sich nicht umzudrehen und blickte stattdessen neugierig auf die zwei breiten Himmelbetten, die am Rand des Poolbereiches standen. Beide waren belegt, was sie sehen konnte, da die seitlichen weißen Gardinenstoffe zur Seite gerafft waren, damit man ihnen beim Liebesspiel zusehen konnte.


Mobipocket
ePub
pdf
2,99 €
Downloadpreis inkl. 19 % Ust. inkl.

Diesen Artikel haben wir im März 2016 in unser Sortiment aufgenommen.


Kunden, welche diesen Artikel kauften, haben auch folgende Artikel gekauft:

In ihren Fängen, Klaus Rohling
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Eine andauernde Erziehung, Teil 1, Isabeau Devota
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Eine andauernde Erziehung, Teil 2, Isabeau Devota
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Das Aufnahmeritual, Morgan Boyd
2,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Eine andauernde Erziehung, Teil 3, Isabeau Devota
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Scarletts Entscheidung, Klaus Rohling
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.


Weitere Werke dieses Autors, die Sie auch interessieren könnten:

Testbuch
5,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Testbuch
3,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Testbuch
4,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Testbuch
5,99 EUR
inkl. 19 % Ust.
Testbuch
3,49 EUR
inkl. 19 % Ust.
Testbuch
2,49 EUR
inkl. 19 % Ust.